TC Lingenfeld

 

 

Aktuelles

   


Arbeitseinsätze auf der Tennisanlage 2016

Zum Vorbereiten der Tennisplätze werden alle Mitglieder um Unterstützung gebeten.

Termine jeweils von 9.00 - 13.00 Uhr:

  • Samstag 19.03.2016
  • Samstag 02.04.2016
  • Samstag 09.04.2016

Diese Termine bieten Gelegenheit zur Ableistung der Arbeitsstunden!

TCL-Presse  


Jahreshauptversammlung vom 20.02.2015

Der Vorsitzende Thomas Schneck eröffnete die Mitgliederversammlung und begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder. Er dankte den Trainern und Übungsleitern sowie den Vorstandsmitgliedern für die gute und angenehme Zusammenarbeit im sportlichen und geselligen Bereich. Darüber hinaus betonte er, dass der Club im Vergleich mit anderen Tennisvereinen eine gesunde finanzielle sowie organisatorische Position einnimmt.

Kassenwart Kurt Lechnauer erläuterte ausführlich die Entwicklung des Vereinshaushalts 2014. Seinem Wortlaut zufolge sind die Zahlen im Jahr 2014 erschreckend... erschreckend GUT. Im Vergleich zum Vorjahr wurde ein Plus von 3.954,74 Euro erzielt. Die Mitgliederzahl ist im vergangenen Jahr von 179 auf 169 Mitglieder gesunken. Eintritte 2014: 4, Austritte 2014: 14. Das aktuelle Durchschnittsalter beträgt 40 Jahre.

Stellvertretend für den erkrankten Sportwart Manfred Ohnheiser berichtete der Vorsitzende Thomas Schneck kurz aus dem Fachbereich. Er drückte seine Zufriedenheit aus über die im Jahr 2014 erreichten sportlichen Ergebnisse.

Jugendwart Aline Schlaufmann berichtete über die sportlichen sowie geselligen Aktivitäten im Jugendbereich und hofft, dass außer der existierenden Jungen U18 bald auch eine Mannschaft der Mädchen U18 möglich wird. Sie bedankte sich bei allen Helfern und drückte Ihr Bedauern aus, dass sie aus beruflichen Gründen nicht mehr kandidieren kann.

Die Entlastung erfolgt bei Enthaltung aller Kandidaten einstimmig.

Die Neuwahlen des Vorstandes ergaben folgendes Ergebnis:

Die Position des Sportwarts, Jugendwarts und Pressewarts, bisher begleitet von Manfred Ohnheiser, Aline Schlaufmann und Otmar Bienroth, wurde durch Neuwahlen von Jonas Schwab, Marco Hilsendegen und Fabian Kreitmann abgelöst.

1. Vorsitzender Thomas Schneck

2. Vorsitzender Franz Bitzer

Kassenwart Kurt Lechnauer

Schriftführer Klemens Deffland

Sportwart Jonas Schwab

Jugendwart Marco Hilsendegen

Pressewart Fabian Kreitmann

Beisitzer Horst Denninger

Beisitzer Karl-Heinz Müller

Beisitzer Edelbert Schlaufmann

Als Kassenprüfer wurden Jaqueline Bouché und Christina Deffland gewählt.

Wie immer verlief auch diese Generalversammlung einvernehmlich und harmonisch in gut einer Stunde.

Nach der Abarbeitung der Tagesordnungspunkte war noch ausreichend Zeit um in geselliger Runde den Abend ausklingen zu lassen.

 

TCL-Presse


24.01.2015 - Einladung zur Mitgliederversammlung und geplanter Satzungsänderungen

 

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am Freitag, den 20.Februar 2015 um 19.30 Uhr wie gewohnt in der Gaststätte "Vogelschutzhütte", Im Oberwald, in 67360 Lingenfeld statt.

Hierzu sind alle Mitglieder des Vereins recht herzlich eingeladen. 

Neben den üblichen Tagesordnungspunkten sind Neuwahlen verschiedener Posten und eine Abstimmung über geplante Satzungsänderungen geplant. 

Die beantragten Satzungsänderungen im Detail sind: 

  

Satzungsänderungsantrag des Vorstands

 

Der Vorstand des TC Lingenfeld e.V. beantragt folgende Änderungen der Vereinssatzung in der Mitgliederversammlung am 20. Februar 2015:

 a.      Zu §1, Absatz 3

Alt:

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes "steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports und der sportlichen Jugendhilfe. Der Verein ist selbstlos  tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf auch keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

Neu:

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes "steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Zweck des Vereins ist es, den Tennissport zu pflegen und insbesondere die Jugend zu fördern. Der Satzungszweck wird verwirklicht durch die Unterhaltung einer Tennisanlage und die Förderung sportlicher Betätigung und sportlicher Leistung. Der Verein ist selbstlos  tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf auch keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

 b.      ZU §15, Absatz 4

Alt:

Bei Auflösung oder Wegfall eines bisherigen Zweckes fällt das vorhandene Vermögen an die Ortsgemeinde Lingenfeld mit der Zweckbestimmung, dass dieses Vermögen unmittelbar und ausschließlich zur Förderung des Sports im Ortsteil Lingenfeld verwendet werden darf.

Neu:

Das nach Bezahlung der Schulden noch vorhandene Vereinsvermögen ist mit Zustimmung der zuständigen Finanzbehörde einer öffentlichen Körperschaft oder einem gemeinnützigen Verein zur ausschließlichen und unmittelbaren Verwendung im Sinne von §1 dieser Satzung zu übertragen. Entsprechendes gilt bei Entziehung der Rechtsfähigkeit oder bei Auflösung des Vereins aufgrund des öffentlichen Vereinsrechts sowie bei Wegfall des bisherigen Vereinszwecks.

 c.       ZU §15, Absatz 5

Neu:

Für den Fall der Auflösung bestimmt die Mitgliederversammlung zwei Liquidatoren, welche die Geschäfte des Vereins abzuwickeln haben. 

Der Vorstand  

Weitere Anträge zur Mitgliederversammlung müssen bis spätestens 06. Februar 2015 (mind. 2 Wochen vor Versammlungstermin) beim Vorsitzenden Thomas Schneck, Waldstraße 6, 67368 Westheim eingegangen sein.

 


23.10.2014 - Paulaner-Turnier zum Saisonabschluss

 

Auch in diesem Jahr fand dieses interne Turnier unter großer Begeisterung statt. Zahlreiche Aktive- und Hobbyspieler waren zu dieser Veranstaltung angetreten. Spaß und Freude am Spiel standen im Vordergrund.

Gespielt wurden 4 Runden ­a 45 Minuten pro Doppelpaarung. Nach jeder Runde wurden die Gegner neu ausgelost. Gewertet wurden mit 2 Punkten die Siege der einzelnen Spieler aus den Begegnungen der 4 Runden.

3 Spieler wurden unbesiegt. Der Turniersieger musste aus den Spielpunkten der Matches ermittelt werden. Sieger wurde Ingo Birkle mit 36:9 Punkten vor Manfred Ohnheiser mit 36:11 Punkten und Thomas Schneck mit 32:18 Punkten.

Nach der ersten Runde gab es zur Stärkung bereits Münchner Weißwurst. Nach unterhaltsamen Spielen waren Alt und Jung am Abend zu Schweinshaxen und Paulaner Bier eingeladen. So ging ein sportlicher Mittag und unterhaltsamer Abend zu Ende.

Damit war für den TCL auch die Sommersaison beendet. Die Tennisplätze und Freianlage wurden in Eigenleistung winterfest gemacht. Den Mitgliedern war dabei Gelegenheit gegeben, Arbeitsstunden abzuleisten. Sportliche Aktivitäten werden in der Wintersaison in der Tennishalle fortgesetzt.

 

Gewinner des Paulaner Turniers 2014 v. l. n. r: 2. Manfred Ohnheiser, 1. Ingo Birkle, 3, Thomas Schneck

 

 

TCL-Presse

 

 


Tenniscamp 2014 wieder ein Erfolg

 

Unter der Leitung und Organisation der Jugendwartin Aline Schlaufmann und der qualifizierten Unterstützung der Mannschaftsspielerin Sandra Boudgoust fand vom 5. – 7.  September das traditionelle Tenniscamp mit einem umfangreichen sportlichen und unterhaltsamen Programm statt.

Schwerpunkt waren tägliche Trainingseinheiten zur Verbesserung der Tennistechnik. Waldlauf und Konditionstraining sorgten für Abwechslung. Viel Freude bereitete der Ausflug zum Fun Forest in Kandel, wo eine Einführung ins Klettern geboten wurde (siehe Foto der Teilnehmer). Am Samstag verweilten die Jugendlichen nach dem Abendessen am Lagerfeuer, ehe sie den Heimweg antraten.

Höhepunkt war die Camp-Meisterschaft am Sonntag. Die Siegerehrung mit Urkunden und Geschenken nahmen Aline und Sandra vor.

 

Die Ergebnisse:

 

U15:

Lukas Gegg

Michael Milla

Niclas Gegg

Jan Brecht

 

U16: 

Julian Kamrad

Nicolai Reinbold

Nico Mincolelli

Felix Kasper

Philipp Heinrich

Marius Hinderberger

 

Zur Siegerehrung hatten sich auch zahlreiche Eltern eingefunden, für die auch Kaffee und Kuchen angeboten wurde.

Das Ehepaar Annette und Gerhard Schlaufmann war eine dankenswerte Unterstützung bei der Versorgung der Jugendlichen.

 

Belohnt wurden solche Clubaktivitäten 2014 durch die Aufnahme von 10 neuen jugendlichen Mitgliedern.

 

 

 

TCL-Presse

 

 


 

Sparkasse Germersheim-Kandel spendet für die Tennisjugend

 

Die Sparkasse Germersheim-Kandel fördert sportliches Engagement in unserer Region. Für die Durchführung des Sommer-Tenniscamps der TCL-Jugend vom 5. bis 7. September überreichte die Filialbereichsleiterin Brigitte Seiz dem Vorsitzenden Thomas Schneck einen Scheck über 250 EURO.

 

 

 

 

Das Foto zeigt Frau Brigitte Seiz mit Thomas Schneck sowie Kassenwart Kurt Lechnauer.

 


 

Medenrunde 2014 beendet

 

Unsere Herren I besiegten zum Abschluss der Medenrunde TSV Haßloch 1 mit 16:5. Dominik Brecht, Can Eryegin, Marco Lechnauer, Daniel Klupp, Florian Freitag und Jonas Schwab gewannen zum Stand von 10:0 ihre Einzel. Die weiteren 6 Punkte in den Doppeln holten Dominik Brecht/Can Eryegin und Marco Lechnauer/Jonas Schwab. Dieses Team erreichte einen guten Mittelplatz in der Gruppe.

 

Unsere Damen siegten gegen Wörth 1 ohne Spielverlust 14:0. Carolin Wittemann, Beate Minkner, Nathalie Gouasé und Sandra Boudgoust gewannen ihre Einzel. Diese Damen gewannen auch klar ihre beiden Doppel.

Mit dem 3. Platz beenden sie diese Runde.

 

TCL Presse


 

Viele Zuschauer bei den Heimspielen  -  Die Ergebnisse am Wochenende

 

TCL Herren 1 – TC Jockgrim 1  5:16

 

Der Sieg des Spitzenreiters Jockgrim war schwerer erkämpft als das Ergebnis aussagt. Dominik Brecht gewann sein Einzel klar mit 6:3/6:0. Florian Freitag verlor unglücklich im Match-Tie-Break. Das Doppel Marco Lechnauer/Florian Freitag gewann überlegen 6:0/6:0.

 

TC Bergzabern 1 – TCL Herren 2  5:9

 

Unser neu formiertes Team siegte erneut und beendete die Saison als zweiter der Gruppe ohne Niederlage! Dieses Ergebnis ist umso beachtlicher als unsere Gegner u.a. Annweiler 1 und Bergzabern 1 waren. Beide sind traditionsreiche Tennisclubs in der Pfalz. Die Einzel gewannen Jonas Schwab, Oliver Minkner, Fabian Kreitmann. Die Siegpunkte im Doppel holten Jonas Schwab/Fabian Kreitmann. Die Erfolgreichsten Spieler der Runde waren Fabian Kreitmann mit 5 Einzel- und 5 Doppelpunkten vor Jonas Schwab mit 4 Einzel- und 5 Doppelpunkten. Weiter so!

 

TCL Damen  -  TC Lachen-Speyerdorf 1  12:2

 

Mit diesem Sieg unserer Damen verloren unsere Gegnerinnen Platz 1 in der Gruppe. Die Einzel gewannen Carolin Wittemann, Christina Deffland, Sandra Boudgoust. In den Doppeln siegten Carolin Wittemann/Christina Deffland und Jacqueline Bouché/Sandra Boudgoust. Mit einem Sieg beim letzten Spiel in Wörth könnten unsere Damen einen der vorderen Plätze in der Gruppe erreichen.

 

TC Herxheim  -  TCL Herren 50  19:2

 

Trotz dieser Niederlage haben unsere 50er den dritten Platz in der Gruppe erreicht. Das ist umso beachtlicher als einige Spieler eine Altersklasse höher spielen dürften. Den einzigen Punkt holte im Einzel Peter Minkner. Thomas Schneck und Kurt Lechnauer verloren erst im Match-Tie-Break. Ebenso die Doppel Thomas Schneck/Kurt Lechnauer und Bernd Brecht/Peter Minkner.

Die letzten Spiele der Herren 1 und Damen finden am 29. Juni 2014 statt. Dabei haben unsere Herren 1 ein Heimspiel gegen Spitzenreiter Hassloch.

 

TCL Presse


Großes Turnierprogramm am Wochenende

 

Herren 1

Unsere Herren 1 hatten zwei starke Gruppengegner an diesem Wochenende. Die Erfolge blieben bei knappen Ergebnissen aus.

TC Neuburg – TCL  11:10

In den Einzeln holten Can Eryegen und Florian Freytag die Punkte. In den Doppeln siegten Dominik Brecht / Ingo Birkle und Can Eryegen / Daniel Klupp.

TC Rülzheim – TCL  11:10

Auch diese Partie war sehr ausgeglichen. Ihre Einzel gewannen Daniel Klupp und Florian Freytag. In den Doppeln siegten Dominik Brecht / Ingo Birkle und Can Eryegen / Daniel Klupp. An beiden Terminen konnte nicht die stärkste Formation antreten.

Herren 2

Dieses Team hat sich bisher tapfer geschlagen und steht auf dem zweiten Tabellenplatz.

TCL – TC Bienwald-Steinfeld  10:4

Sieger in den Einzeln Alexander Hufnagel und Fabian Kreitmann. Die beiden Doppel Jonas Schwab / Fabian Kreitmann und Oliver Minkner / Nicolai Emling waren ebenfalls erfolgreich.

TC Lachen-Speyerdorf – TCL  7:7

Jonas Schwab und Fabian Kreitmann gewannen im Einzel. 3 Punkte im Doppel holten Jonas Schwab / Fabian Kreitmann.

Die Damen waren an diesem Wochenende wie gewohnt erfolgreich.

TCL – TC GW-Edenkoben  7:7

Die Einzel gewannen Nathalie Gouasé und Michelle Kraus. Das erste Doppel gewannen Carolin Wittemann / Christina Deffland.

TC Waldsee – TCL  14:0

Unsere Damen konnten nicht komplett antreten. Die Punkte blieben in Waldsee.

Herren 50

TCL – TC Billigheim-Ingenheim  13:8

Unsere Herren 50 konnten auf den zweiten Tabellenplatz vorrücken. Die Einzel gewannen Thomas Schneck, Franz Bitzer, Gerhard Schlaufmann, Kurt Lechnauer, Karl-Heinz Müller. Die Siegpunkte im Doppel holten Thomas Schneck / Kurt Lechnauer.

 

TCL-Presse


 

Eine Werbung für den Tennissport

 

Am Wochenende hatten die beiden Herrenmannschaften Heimrecht. Die anwesenden Zuschauer waren von den gezeigten Leistungen begeistert. Kenner behaupteten, dass in den letzten Jahren die Herren des TCL nicht auf so hohem Niveau gespielt haben.

TCL Herren – TC Freckenfeld  10:11

Im Einzel siegten Dominik Brecht und Florian Freitag, unser Youngster Daniel Klupp musste sich erst nach schönem Kampf mit 6:4/4:6/6:10 geschlagen geben. Die Punkte in den Doppel holten Dominik Brecht / Matthias Städtler und Daniel Klupp / Florian Freitag. Leider konnten Florian Haensel und Marco Lechnauer in den Doppel nicht mehr antreten, sonst wären die Punkte in Lingenfeld geblieben.

TCL Herren II – TC RW Annweiler  14:0

Dieses Team hat in der Runde noch kein Spiel verloren und steht auf dem zweiten Tabellenplatz. Die Einzel gewannen Jonas Schwab, Oliver Minkner, Alexander Hufnagel und Fabian Kreitmann. Die Punkte in den Doppel holten Oliver Minkner / Alexander Hufnagel und Lukas Brecht / Fabian Kreitmann.

TCL Damen  -  TC Rülzheim  7:7

Unsere Damen haben noch kein Spiel verloren und stehen auf Platz zwei in der Tabelle. In den Einzel siegten Carolin Wittemann und Christina Deffland. Das Doppel gewannen Carolin Wittemann / Sandra Boudgoust.

TCL Herren 50  -  TC Germersheim  19:2

Das Ergebnis bestätigt die Ausgeglichenheit unserer Herren 50. In den Einzel siegten Franz Bitzer, Gerhard Schlaufmann, Werner Fried, Kurt Lechnauer, Peter Minkner. Die 3 Doppel gewannen Gerhard Schlaufmann / Kurt Lechnauer, Franz Bitzer / Herrmann Fröhlig, Bernd Brecht / Peter Minkner. Diese Truppe ist das Rückgrat unseres Clubs und ist Garant, dass sich unsere Gäste bei uns immer wohl fühlen.

 

TCL Presse


 

 

Die erste Herrenmannschaft des TCL startete mit einem 14:7 Sieg gegen das Team des TV 1890 Rheinzabern.

Im Einzel siegten Dominik Brecht, Marco Lechnauer, Daniel Klupp und Florian Freytag. Nach dem Stand von 8:4 holten in den Doppel Dominik Brecht / Daniel Klupp und Can Eryegen / Florian Freytag die restlichen 6 Punkte zum Gesamtsieg.

Erfolgreicher Start der Herren 50

Die Herren 50 des TCL schlugen das Team vom TC Neupotz mit 13:8 Punkten. Bei kalter Witterung erkämpfte sich unsere Mannschaft erst in den Doppel den Sieg. Die Ergebnisse waren bei ausgeglichenen Spielen sehr knapp. 6 von 9 Matches endeten erst im Tie Break.

Im Einzel gewannen Thomas Schneck und Franz Bitzer. Die Doppel Thomas Schneck / Kurt Lechnauer, Werner Fried / Manfred Ohnheiser und Gerhard Schlaufmann / Peter Minkner holten die noch fehlenden Punkte.

 

TCL-Presse


Saisoneröffnung - Verbandsturniere 2014

 

Am Sonntag, 6. April konnten bedingt durch den milden Winter die Plätze für den Spielbetrieb freigegeben werden,  traditionsgemäß verbunden mit einem Weißwurstessen. Die Verbandsturniere des TV Pfalz beginnen am Samstag, 3. Mai 2014. Der TCL beteiligt sich mit 5 Mannschaften. Damen, Herren I und Herren II, Herren 50 und Junioren U18. Der Vorstand wünscht allen Aktiven eine erfolgreiche Saison 2014.

 

Heimspiele der Mannschaften des TCL 2014

 

Damen, C-Klasse

So. 11.05. - 10.00 Uhr,  TC Schifferstadt 4

Do. 29.05. - 10.00 Uhr ,  TC GW Edenkoben 1

So. 15.06. - 10.00 Uhr,  TC Lachen-Speyerdorf 1

Herren I, B-Klasse

So. 04.05. - 10.00 Uhr,  TC Rheinzabern 1

So. 18.05. - 10.00 Uhr,  TC Freckenfeld 1

So. 15.06. - 10.00 Uhr,  TC Jockgrim 1

So. 29.06. - 10.00 Uhr,  TSV Haßloch 1

Herren II, D-Klasse

So. 18.05. - 10.00 Uhr → TC-RW Annweiler 1

So. 29.05. - 10.00 Uhr → TC Bienwald Steinfeld

Herren 50, B-Klasse

Sa. 03.05. - 13.30 Uhr,  TC Neupotz 1

Sa. 17.05. - 13.30 Uhr,  TC Germersheim 1

Sa. 31.05. - 13.30 Uhr,  TSV Billigheim-Ingenheim 1

 

Der gesamte Spielplan ist auf der Tennisanlage des TCL an der Schautafel einzusehen.

 

Spielplan 2014 der Junioren U18

 

Sa. 14.06.  TC Neuburg 1 - TCL

Sa. 28.06.  TCL - TC Diedesfeld 2 

Sa. 12.07.  TC Modenbachtal 2 - TCL 

Sa. 19.07.  TCL - TC Lustadt 1

 

Der jeweilige Spielbeginn wird noch festgelegt.

 

TCL-Presse

 


 

Weihnachtsfeier der TCL-Jugend

 

Am Samstag 07.12.2013 findet ab 15.00 Uhr im Clubhaus die Weihnachtsfeier der TCL-Jugend statt. Es soll ein gemütliches Beisammensein bei Weihnachtsplätzchen und Kinderpunsch sein.

Die Betreuerinnen Aline Schlaufmann und Sandra Boudgoust freuen sich auf eine rege Teilnahme.

Um Anmeldung wird gebeten bei Aline Schlaufmann bis Freitag 22.11.2013.

 

TCL-Presse


 


Tennis-Dorfturnier für Jedermann 2013

 

Anlass war das Jubiläum 950 Jahre Lingenfeld und somit übernahm unser Ortsbürgermeister  Erwin Leuthner die Schirmherrschaft des Turniers. Pünktlich um 9.00 Uhr konnte er die Teilnehmerschar zu einem gemeinsamen sportlichen Erlebnistag begrüßen, wo der Spaß jedoch im Vordergrund stehen solle.

Startberechtigt waren Personen von 8 bis 88 Jahren, die in den letzten 3 Jahren nicht aktiv an Verbandsturnieren teilgenommen haben. In 4 Gruppen mit jeweils 4 Teilnehmern spielte Jeder gegen Jeden um den Gruppensieg. Björn Gottschall gewann das Finale gegen Jürgen Weller. Beim Spiel um den 3. Platz war Uwe Schlaufmann der glückliche Sieger gegen Edelbert Schlaufmann.

Die Siegerehrung mit Übergabe der Urkunden und Geschenke nahmen der erste Vorsitzende Thomas Schneck und Sportwart Manfred Ohnheiser vor, der auch die Turnierleitung inne hatte.

Tapfer geschlagen hat sich der erste Vorsitzende des TSV Lingenfeld, Martin Steinmetz, ein immer gern gesehener Gast beim TCL. Für die zahlreich erschienenen Zuschauer gab es gespendeten Kuchen. Mit Steaks, Weißwurst und Salaten konnten sich Teilnehmer und Gäste stärken. Hier waltete wie üblich beim TCL Horst Denninger seines Amtes.

 

 

 


Ingo Birkle bei den offenen Stadtmeisterschaften in Neustadt/Weinstraße

 

 

Ingo Birkle (LK 19) hat einen bedeutenden Sieg errungen. Er schlug im Achtelfinale den an Punkt 1 gesetzten Spieler P. Roth (LK 12) vom Badischen Tennisverband mit 6:3 / 7:6. Im Viertelfinale setzte er sich gegen Ch. Utpatel (LK 16) vom TC-SW Landau mit 6:3 / 6:3 durch. Im Halbfinale gewann er gegen N. Lennert (LK 15) aus Mutterstadt 2:1 / w.o. . Das Finale gewann er gegen F. Keller (LK 14) vom RW Neustadt im Match-Tie-Break 4:6 / 6:3 / 10:8. Damit hat er sich in seiner Leistungsklasse verbessert, da alle Gegner stärker eingestuft waren.


Tenniscamp 2013

 

Am Sonntag, den 18. August, ging mit einer Campmeisterschaft und der anschließenden Siegerehrung das dreitägige Tenniscamp des TC Lingenfeld zu Ende. Hierzu waren auch alle Eltern eingeladen ihre Kinder bei Kaffee und Kuchen anzufeuern. 

 

Der Startschuss fiel freitags um 14.00 Uhr. An diesem Tag warteten mehrere Trainingseinheiten, ein Konditionstraining, eine Wasserbombenschlacht sowie ein Spieleabend auf die dreizehn Jugendlichen und zwei Betreuer. Nach einer kurzen Nacht im Zelt starteten die Jugendlichen mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag. Gestärkt absolvierten sie so weitere Trainingseinheiten und erlernten neue Schlagtechniken. Für den sportlichen Ausgleich wurde auf dem Beachvolleyballplatz mehrere Stunden gebaggert und gepritscht. Ein herzliches Dankeschön ergeht an Horst Denninger, der unsere Teilnehmer am Samstagabend mit Bratwürsten und seinen traditionellen Hähnchen kulinarisch versorgte. Gemeinsam klang der Tag an einem Lagerfeuer und selbstgemachten S'mores aus. Um kurz nach zwölf Uhr nachts kletterten die letzten Teilnehmer und Betreuer in ihre Schlafsäcke.

 

Am Sonntag wurden eine Campmeisterschaft ausgetragen. Nach mehreren Stunden, in denen die gelben Bälle über das Netz geschlagen wurden, waren die Sieger ermittelt: Michael Milla, Nicolai Reinbold und Nico Pflug.

 

 

Verantwortlich für die Planung und Durchführung des wieder einmal erfolgreichen Tenniscamps war Aline Schlaufmann mit großer Unterstützung durch Sandra Boudgoust. Das Campteam möchte sich bei den C-Klasse Trainern Carolin Wittemann und Oliver Minkner bedanken, die die Trainingseinheiten unterstützten. Zudem ergeht ein herzliches Dankeschön an Björn Gottschall und Nico Grohnbach, die das überaus produktive Konditionstraining betreuten sowie das Ehepaar Schlaufmann. Ein weiterer Dank ergeht an die Eltern, die mit Kuchen- und Obstspenden das Camp erst ermöglichten sowie den Jugendlichen die mit viel Spaß und hochmotiviert das Tenniscamp mitgestaltet haben.

 

 


 

Spieler der ersten Herrenmannschaft weiter aktiv.

 

Daniel Klupp beteiligte sich in Römerberg beim Sparda-Bank-Turnier in der LK 18-23. Nach 3 erfolgreichen Runden ist er erst im Halbfinale im Match-Tie-Break ausgeschieden. Ein schöner Erfolg des jüngsten Spielers der ersten Herrenmannschaft.

 

Dominik Brecht, Florian Haensel und Florian Freytag spielten beim 4. Dudenhofener LK-Turnier. Dominik Brecht war in der LK 1-14 als Punkt 4 gesetzt. Florian Haensel und Florian Freytag spielten in der LK 15-23.

 

Dominik Brecht war im Halbfinale und konnte sich dann gegen den als Punkt 1 gesetzten Gegner für das Finale nicht qualifizieren. Florian Haensel erreichte das Finale in der LK 15-23, das er gegen den als Punkt 4 gesetzten Spieler verlor.

Florian Freytag erreichte das Halbfinale, das er gegen den Sieger dieser LK im Match-Tie-Break verlor.

 

Fast hätte es in diesem Feld für ein „Lingenfelder Endspiel“ gereicht, weiter so!!

 

TCL-Presse

Einladung zum

Tennis- Dorfturnier für Jedermann

 

 

 

Termin:

Fr. 30.08.2013 – So. 01.09.2013 

Startberechtigt:

 

Personen von 8 bis 88, Privatpersonen, Mitglieder von Vereinen, Clubs, Stammtischen und Mitarbeiter von   Betrieben aus Lingenfeld und Umgebung 

 

Nicht startberechtigt:

 

Personen die in den letzten 3 Jahren aktiv an einer Medenrunde oder einem sonstigen Verbandsturnier       teilgenommen haben

 

Spielmodus:

 

Entweder Einzel- oder/und Doppelturnier. Der Spielmodus richtet sich nach der Teilnehmerzahl und wird     vor der Auslosung festgelegt

  

Startgebühr:

 

Keine

 

Anmeldung:

 

Entweder Namen eintragen in die ausgehängte Teilnehmerliste im Clubhaus oder bei

Kurt Lechnauer, Tel. 0172/7267988, Email info@interconcept-gmbh.de oder

Manfred Ohnheiser, Tel. 06344/6954, Email manix.one@web.de

  

Anmeldeschluss und Auslosung:

 

Fr. 23.08.2013, 19.00 Uhr Clubhaus

 

 

Trainingsmöglichkeiten:...  

 

Nach verbindlicher Anmeldung ab Mo. 05.08.2013

 

Equipment:

 

Geeignete Schuhe (möglichst wenig Profil) sind mitzubringen. Schläger und Bälle werden bei Bedarf zur       Verfügung gestellt solange Vorrat reicht.

 

 

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie zahlreich an unserem Turnier teilnehmen und die Gelegenheit zu einem Treffen in sportlicher und lockerer Atmosphäre auf unserer Tennisanlage wahrnehmen.

 

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

 

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Vorstandschaft Tennisclub Lingenfeld e.V.

 


 

Sommernachtsfest 2013

 

Am Samstag, 20. Juli 2013 treffen sich die Mitglieder zum traditionellen, clubinternen Sommernachtsfest und Abschluss der Medenrunde 2013.

 

Ab 19.00 Uhr werden wieder Grilladen mit Beilagen angeboten. Wie üblich, gibt es auch noch Kaffee und Kuchen, spendiert von den Mitgliedern.

 

Auf Anschlag im Clubhaus wird verwiesen.


 

Medenspiele 2013

 

Die TC Lingenfeld Herren 1 haben bereits die Runde abgeschlossen und mit 8:6 Punkten einen vorderen Tabellenplatz erreicht. In dieser Gruppe wurde sehenswertes Tennis der Teams der oberen Hälfte der Abschlusstabelle geboten.

 

Die TC Lingenfeld Herren 2 konnten leider nicht immer in Bestbesetzung antreten. Sie können weiterhin in der D-Klasse spielen.

 

Die TC Lingenfeld Herren 60 haben bereits die Runde als Gruppenzweiter abgeschlossen.

 

Die TC Lingenfeld Herren 50 haben mit einem 11:10 Sieg gegen Bellheim am 29.06.2013 den dritten Platz in der B-Klasse erreicht. In den Einzel siegten: Thomas Schneck, Manfred Ohnheiser, Peter Minkner, Karl Heinz Müller. Die entscheidenden Punkte holten im Doppel Thomas Schneck und Kurt Lechnauer.

 

Die TC Lingenfeld Damen siegten im Nachholspiel gegen Lustadt 2 mit 16:5. Damit haben unsere Damen den dritten Tabellenplatz in der Gruppe behauptet. Erfreulich bei diesem Team während dieser Runde war der Einsatz von 3 Juniorinnen. In Bestbesetzung hätte dieses Team Aufstiegschancen.

Die Punkte im Einzel: Carolin Wittemann, Aline Schlaufmann, Christina Deffland, Natalie Gouasé, Annika Klais. Im Doppel Carolin Wittemann/Natalie Gouasé, Aline Schlaufmann/Christina Deffland.

 

 

TCL-Presse

 


 

Medenspiele 2013

 

23.06.2013

TC Lingenfeld Herren 1 – TUS-TA Waldhambach    11:10

Knapper aber verdienter Sieg. Ihre Einzel gewannen Dominik Brecht, Can Eryegin, Ingo Birkle, Florian Freitag. Das Doppel Dominik Brecht/Florian Freitag holten den wichtigen Punkt zum Gewinn der umkämpften Begegnung.

  

 

Herren 1: v.l. Florian Haensel, Marco Lechnauer, Dominik Brecht, Daniel Klupp, Ingo Birkle, Florian Freitag

 

TC Lingenfeld Herren 2 – TC Leimersheim    0:21

Nachdem die Mannschaft nicht komplett antreten konnte, war ein Sieg nicht möglich.

 

Die TC Lingenfeld Damen waren an diesem Wochenende spielfrei.

 

TC Lingenfeld Herren 50 haben noch ein Nachholspiel gegen Bellheim. Der Klassenerhalt ist gesichert.

 

TC Lingenfeld Herren 60 haben nur ein Spiel gegen den Gruppensieger SG Neupotz/Rheinzabern verloren und sind Zweiter ihrer Gruppe geworden.

 

 

TC Lingenfeld Jungen U18 – TC Germersheim   5:9

Erneuter Einzelsieg von Nico Pflug, der dann zusammen mit Lukas Becht das erste Doppel gewann.

 

 

TCL-Presse


 

Jugend-Tenniscamp 2013

Das diesjährige Tenniscamp findet von Freitag, 16. August bis Sonntag, 18. August auf der Tennisanlage des TC Lingenfeld statt. Beginn Freitag, 14.00 Uhr, Ende Sonntag, ca. 16.30 Uhr. Folgende Aktivitäten umfassen das Programm:

Tennistraining, Konditionstraining, zweitägiges Zeltlager, Tennisturniere etc.

Die Ausschreibungsunterlagen und Anmeldeformulare haben die Jugendlichen der Trainingsgruppen bereits erhalten.

Rückmeldung bis 20.07.2013 bei Aline Schlaufmann, Auf der Heide 26, 67360 Lingenfeld erbeten.

 

Medenspiele 2013

 

15.06.2013

TC Lingenfeld Jungen U18 – TC Lustadt   5:9

Sein Einzel gewann nur Nico Pflug. Die Punkte im Doppel holten Lukas Becht / Nico Pflug. Leider ging ein Einzel und ein Doppel im Match-Tie-Break verloren.

 

TC–RW Neustadt – TC Lingenfeld Herren 50    11:10

Zu den Einzeln konnte nicht in idealer Besetzung angetreten werden. Die beiden Sieger waren Franz Bitzer und Werner Fried. Die Punkte in den Doppel holten Werner Fried/Kurt Lechnauer und Franz Bitzer/Karl Heinz Müller.

 

16.06.2013

TC Lingenfeld Herren 1 – TC Neupotz 1    15:6

Im Einzel siegten Dominik Brecht, Daniel Klupp, Florian Freitag. Die Punkte in den Doppel holten Dominik Brecht/Daniel Klupp, Can Eryegin/Ingo Birkle, Florian Haensel/Florian Freitag.

 

TC Kleinfischlingen 2 - TC Lingenfeld Herren 2    15:6

Leider wurden nur 3 Einzel gewonnen. Die Sieger waren Jan Friedrichsen, Marco Hilsendegen, Alexander Hufnagel.

 

TC Mutterstadt 2 - TC Lingenfeld Damen 1    16:5

Carolin Wittemann holte die Punkte im Einzel. Das Doppel Christina Deffland/Michelle Kraus siegte im Match-Tie-Break.

 

Vorschau Medenrunde

 

Sa. 29.06.2013, 9.00 Uhr, Jungen U 18 C: TG 1980 Hördt 1 - TC Lingenfeld 1

Sa. 29.06.2013,13.30 Uhr, Herren 50 B: TC Lingenfeld 1 - TC Grün-Weiß Bellheim 2

So. 30.06.2013, 10.00 Uhr, Damen C: TC Lingenfeld 1 – TC Lustadt

Wetterbedingt können sich obige Termine ändern.

Unsere aktiven Tennisspieler würden sich freuen, bei den Turnieren von vielen Zuschauern unterstützt zu werden. Weitere 

 

TCL-Presse

 


 

03.06.2013

 

TC Rülzheim – TC Lingenfeld Herren 60 5:9

 

Punktelieferanten Einzel: Manfred Ohnheiser, Karl Heinz Müller, Willi Städtler. Doppel: Gerhard Schlaufmann/Herrmann Fröhlig,

Karl Heinz Müller/Klaus Ackermann.

 

05.06.2013

 

TC Lingenfeld Herren 60 – SG Neupotz/Rheinzabern 2:12

 

Die Ehrenpunkte für den TCL erkämpfte Franz Bitzer. Den Herren 60 gelang es leider nicht den Gruppensieger zu schlagen.

Vorschau Medenrunde

 

 

Sa. 15.06.2013, 9.00 Uhr, Jungen U 18 C: TC Lustadt 2 - TC Lingenfeld 1

 

Sa. 15.06.2013, 13.30 Uhr, Herren 50 B: TC Rot-Weiss Neustadt 1 - TC Lingenfeld 1

 

So. 16.06.2013, 10.00 Uhr, Damen C: TC Mutterstadt 2 - TC Lingenfeld 1

 

So. 16.06.2013, 10.00 Uhr, Herren B: TC Lingenfeld 1 - TC Neupotz 1

 

So. 16.06.2013, 10.00 Uhr, Herren D: TC Kleinfischlingen 2 - TC Lingenfeld 2

 

Wetterbedingt können sich obige Termine ändern.

 

Unsere aktiven Tennisspieler würden sich freuen, bei den Turnieren von vielen Zuschauern unterstützt zu werden. 

 

TCL-Presse

 


 

30.05.2013

 

TC Ottersheim - TCL Herren 50 4:17

 

Diese Begegnung konnte wetterbedingt erst im zweiten Anlauf abgeschlossen werden. Am klaren Sieg waren beteiligt in den

Einzel: Dominik Brecht, Florian Haensel, Ingo Birkle, Florian Freytag.

Doppel: Can Eryegin/Daniel Klupp, Florian Haensel/Ingo Birkle, Dominik Brecht/Florian Freytag.

 

SG – PTSV Neustadt/Diedesfeld - TCL Herren II 16:5

 

Die Überlegenheit zeigte sich an den Leistungskennziffern des Gegners, die zwischen LK14 und LK18 lagen. Im Einzel siegte

Oliver Minkner, im Doppel gewann er mit Marko Hilsendegen.

 

TCL-Presse

 


 

25.05.2013

 

TC Lingenfeld Herren 50 – TC SW 1903 Bad Dürkheim 17:4

 

Deutlicher Sieg der überlegenen Herren 50. Die Punkte in den

Einzel gewannen: Thomas Schneck, Franz Bitzer, Kurt Lechnauer, Werner Fried. In den Doppel: Thomas Schneck/Kurt

Lechnauer, Gerhard Schlaufmann/Werner Fried, Franz Bitzer/Peter Minkner.

 

TC Lingenfeld Jungen U18 – TSV TA Kuhardt 2:12

 

Es reichte nur zu einem Sieg von Lukas Becht an Punkt 1. Die neu aufgebaute Mannschaft sammelt noch Spielerfahrung.

 

26.05.2013

 

TC Kirrweiler – TC Lingenfeld Damen 5:16

 

Erneuter klarer Sieg unserer Damen, die mit 3 Juniorinnen antraten.

 

In den Einzel siegten: Carolin Wittemann, Natalie Gouasé,

Jacqueline Bouché, Michelle Kraus, Maren Weiß.

 

In den Doppel: Carolin Wittemann/Christina Deffland, Sandra

Boudgoust/Michelle Kraus.

 

Die Spiele der Herren I und II konnten wetterbedingt nicht beendet werden.

 

 

Vorschau Medenrunde

 

Sa. 08.06.2013, 13.30 Uhr, Herren 50 B: TC Diedesfeld 1 - TC Lingenfeld 1

 

So. 09.06.2013, 10.00 Uhr, Damen C: TC Lingenfeld 1 - TC Lustadt 2

 

So. 09.06.2013, 10.00 Uhr, Herren B: Tennisverein 1975 Hagenbach 1 - TC Lingenfeld 1

 

So. 09.06.2013, 10.00 Uhr, Herren D: TC Bienwald Steinfeld 1 - TC Lingenfeld 2

 

Mi. 12.06.2013, 15.00 Uhr, Herren 60 C: TC Lingenfeld 1 TC Offenbach 1

 

Wetterbedingt können sich obige Termine ändern.

 

Unsere aktiven Tennisspieler würden sich freuen, bei den Turnieren von vielen Zuschauern unterstützt zu werden. 

 

TCL-Presse

 


 

 

Wetterkapriolen zum Auftakt der Medenrunde am 1. Mai 2013
 
Wetterbedingt konnten die ersten Heimspiele der Herren 1 und Herren 2 nicht zum geplanten Termin ausgetragen werden.
 
Mehr Glück mit dem Wetter hatten unsere Damen beim TC Schifferstadt. Sie erkämpften zum Saisonstart mit 11:10 einen
knappen Sieg. Erfreulich war, dass zwei Juniorinnen unter der Trainingsleitung von Aline Schlaufmann, erstmals bei den Damen
zum Einsatz kamen. Annika Klais und Michelle Kraus konnten ihre ersten Erfahrungen sammeln.
Anna Haensel siegte im Einzel, die drei Doppel gewannen Anna Haensel/Nadine Fröhlig, Carolin Wittemann/Natalie Gouasé,
Sandra Boudgoust/Jacqueline Bouché.
Nachholspiele der Herren 1 und 2
 
Die Nachholspiele der Herren 1 und 2 brachten nicht den erhofften Erfolg. Beide Teams mussten die Punkte den Gästen
überlassen.
 
TC Lingenfeld 1 - TC Kleinfischlingen 1 4:17
 
Die Punkte für Lingenfeld holten im Einzel Can Eryegin und Ingo Birkle.
 
TC Lingenfeld 2 - Tennisverein 1975 Hagenbach 2 10:11
 
Jeweils in ihren Einzel siegten die Brüder Björn und Dominik Rühle. Die Doppel gewannen Björn Rühle/Jonas Schwab und
Dominik Rühle/Oliver Minkner.
 
Saisonauftakt der Herren 60 nach Maß
 
Erfolgreich starteten die Herren 60 TC Lingenfeld 1 gegen TC 1986 Zeiskam 1. Mit 12:2 fiel der Sieg eindeutig aus.
Im Einzel siegten Gerhard Schlaufmann, Herrmann Fröhlig und Willi Städtler. Die Doppel machten Kurt Lechnauer/Manfred
Ohnheiser und Karl Heinz Müller/Herrmann Fröhlig für Lingenfeld klar.
 
Start einer neuen Junioren-Mannschaft U18 am 25.05.2013
 
Der neuen Jugendwartin und Tennis-Übungsleiterin Aline Schlaufmann ist es gelungen, 2012 eine Junioren-Mannschaft
aufzubauen.
Die Pflichtturniere des Teams beginnen am Samstag, 25.05.2013 um 9.00 Uhr auf unserer Anlage.
 
Folgende Jungen sind gemeldet:
1. Lukas Becht (Mannschaftsführer)
2. Nico Pflug
3. Maximilian Heinrich
4. Thomas Kasper
5. Maurice Heumann
6. Nicolai Reinbold
7. Julian Kamrad
8. Nico Minconelli
 
Spielplan Junioren U18 (Spielbeginn jeweils um 9.00 Uhr):
 
Sa. 25.05.: TC Lingenfeld 1 - TSV TA Kuhardt 1
Sa. 15.06.:TC Lustadt 2 - TC Lingenfeld 1

 

 

Sa. 22.06. :TC Lingenfeld 1 - TC Germersheim 1

Sa. 29.06.:TG 1980 Hördt 1 - TC Lingenfeld 1

 

Die Spiele der nächsten Woche:

 

Sa. 25.05.2013, 09.00 Uhr

Jungen U18 C: TC Lingenfeld 1 – TSV TA Kuhardt 1

 

Sa. 25.05.2013, 13.30 Uhr

Herren 50 B: TC Lingenfeld 1 - TC SW 1903 Bad Dürkheim 1

 

So. 26.05.2013, 10.00 Uhr

Damen C: TC Kirrweiler 1 - TC Lingenfeld 1

 

So. 26.05.2013, 10.00 Uhr

Herren B: TC Ottersheim 1 - TC Lingenfeld 1

 

So. 26.05.2013, 10.00 Uhr

Herren D: SG PTSV Neustadt/Diedesfeld 1 - TC Lingenfeld 2

 

Mi. 29.05.2013, 15.00 Uhr

Herren 60 C: TC Rülzheim 1 - TC Lingenfeld 1

 

Wetterbedingt können sich obige Termine ändern.

 

 


 

Saisoneröffnung 2013 - 18.4.13

 

Am Sonntag den 14. April hat es Petrus gut gemeint mit der Tennisfamilie. Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen trafen sich viele Mitglieder und Gäste auf der Tennisanlage. Zum traditionellen Weißwurstessen und zur Eröffnung der Saison 2013 wurden sie von Organisator Kurt Lechnauer zu einem Glas Riesling-Winzersekt eingeladen. Tatkräftig unterstützt beim Bewirten wurde er von den Vorstandsmitgliedern Klemens Deffland, Karl-Heinz Müller und Edelbert Schlaufmann.

 

Die Aktiven werden gebeten die Plätze schonend zu bespielen, die Anweisungen zur Platzpflege sind zu beachten.

 

Der Vorstand wünscht allen Mannschaften eine erfolgreiche Saison 2013.

 

 

 


 

 

Saisoneröffnung

 

Trotz der langen Kälteperiode werden die Tennisplätze rechtzeitig spielbereit sein. Die offizielle Saisoneröffnung findet mit einem kleinen Weißwurst-Imbiß am So. 14. April 2013 ab 11.00 Uhr statt, alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

 


 

 

Verabschiedung der Vorstandsvorsitzenden nach den Neuwahlen

 

Eine große Tennisfamilie traf sich am Karfreitag zum mittlerweile traditionellen Zanderessen im Clubhaus.

Bei dieser Gelegenheit wurden die langjährige Vorsitzende Martina Pfadt-Schuppler, der zweite Vorsitzende Gerhard Schlaufmann und der Jugendwart Otmar Bienroth verabschiedet. Der neue zweite Vorsitzende Franz Bitzer würdigte die besonderen Leistungen dieser Tennisfreunde und überreichte als Dank kleine Geschenke.

Außerdem wurden die beiden Ehrenmitglieder Marianne und Rudi Knauer für ihre Verdienste um den Tennisclub mit Geschenken bedacht.

 

(v.l.n.r.: Marianne und Rudi Knauer, Martina Pfadt-Schuppler, Gerhard Schlaufmann, Otmar Bienroth)

 

Für das leibliche Wohl sorgte Werner Fried im Team mit Horst Denninger, Karl Heinz Müller und den Spielerfrauen der Herren 50/60. Der besondere Fleiß des Hauptorganisators Kurt Lechnauer garantierte wieder eine gelungene Veranstaltung.

 

 


Arbeiteinsatz für alle Aktiven + Saisoneröffnung

 

Ab Samtag, den 16.März ist für die 3 darauffolgenden Samstage jeweils ab 9.00 Uhr der Arbeitseinsatz für die Frühjahrsinstandsetzung angesetzt. Alle aktiven Mitlglieder und Jugendliche sind zur Ableistung ihrere Arbeitsstunden aufgefordert zu helfen. Für Leib und Wohl ist gesorgt !

 

Die Saison wird voraussichtlich am Sonntag, den 14.April 2013 eröffnet werden.


Pressemitteilung Jahreshauptversammlung 2013

 

Die diessjährige Jahreshauptsammlung des TCL stand dieses Jahr ganz im Zeichen der Neuwahlen. Nach 25 Jahres als Vorstandsvorsitzende trat Martina Pfadt-Schuppler von ihrem Amt zurück. Jugendwart Otmar Bienroth trat auch von seinem Amt als Jugendwart zurück und übergab dieses in die Hände von Aline Schlaufmann. 

 

Insgesamt ergaben die Neuwahlen folgendes Ergebnis:  

 

  • 1.Vorsitzender: Thomas Schneck
  • 2.Vorsitzender: Franz Bitzer
  • Kassenwart: Kurt Lechnauer
  • Schriftführer: Klemens Deffland
  • Jugendwart: Aline Schlaufmann
  • Pressewart: Otmar Bienroth
  • Beisitzer: Horst Denninger, Karlheinz Müller, Edelbert Schlaufmann
  • Kassenprüfer: Jacqueline Bouche, Jonas Schwab

Zudem wurde Otmar Bienroth aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit im Jugend- und Breitensportbereich

 

auf Antrag des Vorstandes von der Versammlung einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt.

 

Kassenwart Kurt Lechnauer berichtete über gesunde Finanzen. 2012 konnte ein Überschuss von 1.100€ erwirtschaftet werden. Jedoch wurden auch keine größeren Investitionen vorgenommen. Für 2013 jedoch werden jedoch größere Investitionen für die Grundüberholung der fünf Tennisplätze erforderlich werden.

 

Sportwart Manfred Ohnheiser wusste auch Erfreuliches zu berichten. Fünf Mannschaften kämpfen in der vergangenen Saison in den verschiedene Klassen um Punkte. Die 1.Herrenmannschaft wurde punktgleich mit dem Gruppensieger Zweiter in der Spielklasse B. Die 2.Mannschaft erreichte Platz 6 in der D-Klasse. Die Damenmannschaft spielen in der C-Klasse. Die Herren 50 konnten sich den Aufstieg in B-Klasse sichern. Er betone die starke Verbesserung des Spielniveaus und lobte die gute Atmosphäre und den Spaß beim clubinterne Paulaner-Mixed Turnier.

 

Jugendwart Otmar Bienroth berichtete vom Aufbau der Jungenmannschaft, die in 2013 auch in den Herrenmannschaften zum Einsatz kommen soll. Von 27 Jugendlichen der Jahrgänge U15 - U18 nahmen 18 Jungen und Mädchen am Sommer- und Wintertraining teil. Außerdem wurde im Sommer ein Tenniscamp mit Tennisolympiade unter der Leitung von Aline Schlaufmann mit Erfolg durchgeführt. Zum Ausklang der Saison wurde zusammen das Bowling-Center in Ludwigshafen besucht.

 

 

 

 


 

 

Jahreshauptversammlung 2013

Am 22.Februar 2013 findet die diesjährige Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. Beginn ist um 19.00 Uhr in der Vogelhütte (Vereingaststätte des Natur- und Vogelschutzvereins) in Lingenfeld.